Schließen

Matthias Brodbeck (dmb01@web.de) am 3. 7. 2013 um 17:15:

Sehr geehrte Frau Werneburg,

ich bin seit Jahren damit beschäftigt, diesen Aspekt Fröbelschen Nachwirkens in Deutschland - zumindest in Thüringen - zu kommunizieren, man möchte aber Fröbel hier scheinbar lediglich als den Kindergartenbegründer wahrhaben ...

Umso dankbarer bin ich für Ihren Artikel, der - soweit ich mich erinnere - vor Jahren bereits in einem Artikel des FOCUS ("Bauklötze staunen") zitiert wurde.

Ich habe nun heute zu Fröbel als Inspirator moderner Kunst und Architektur eine Passage in den wikipedia-Beitrag "Friedrich Fröbel" geschrieben und hierfür dort auch auf Ihren Artikel verlinkt.

Ich hoffe auf Ihre Zustimmung.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Brodbeck

www.froebelweb.de